Die Museumslandschaft im Schwarzwald

"Wave"-Rallye stoppt in Schramberg

NRWZ, vom 17.09.2012


SCHRAMBERG, 17. September (him) - Die weltgrößte Rallye für Elektroautos legte am Montagnachmittag einen knapp zweistündigen Zwischenstopp in Schramberg ein. Auf dem Weg von Genua nach Amsterdam waren die 18 Fahrzeuge am Morgen in Basel losgefahrenund hatten nach einer Mittagspause in Freiburg den Weg über den Schwarzwald nach Schramberg gewählt.

Auf dem Gelände der H.A.U vor dem Auto- und Uhrenmuseum begrüßte im Namen der Sponsoren IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez die Teams. Er verwies auf die große Bedeutung der Industrie in unserer Region: Jeder zweite Arbeitsplatz hänge von ihr ab. Die Automobilzulieferer seien dabei besonders wichtig. Weil abzusehen sei, dass neue Antriebstechniken an Bedeutung zunehmen werden, seien die Zulieferer schon heute stark mit der E-Mobilität befasst.

Schrambergs Oberbürgermeister Thomas Herzog verwies darauf, dass der technische Fortschritt immer auf Pioniere angewiesen sei. Die Wave-Teilnehmer seien solche Pioniere. Mit der uhrenindustrie habe auch Schramberg immer Tüftler hervorgebracht und viele der heutigen Großbetriebe hätten ihre Wurzeln in der Uhrenindustrie, auch der Leiterplattenhersteller und Wave- Sponsor Schweizer vom Sulgen.

„Grüne Energie und Energieeffizienz werden die Ingenieure noch stark fordern“, so Herzog, Er sei überzeugt, dass die Ingenieure die Herausforderungen der E-Mobilität meistern werden.

Er lud die Fahrer zu einem Rundgang und kleinen Imbiss im Museum ein, während draußen die Batterien frischen Saft aus dem Verteilerkasten zogen. Tourleiter Louis Palmer aus Luzern beschrieb den zahlreichen Zaungästen die verschiedenen Elektrofahrzeuge. Etwa die Hälfte seien bereits Serienfahrzeuge, die man schon heute kaufen könne. Nach dem Halt in Schramberg fuhr die Rallye ohne Stopp durchs Kinzigtal an Offenburg vorbei hinüber nach Straßburg.

 Quellenangabe : NRWZ, http://www.nrwz.de/nrwz/schramberg/00045357/0/, 17. September 2012

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de