Die Museumslandschaft im Schwarzwald

Reichlich Natur und Technik erleben

Schwarzwälder-Bote, 03.03.2015 

Schramberg. In dem vom Gemeinderat der Stadt Schramberg am 10. April 2014 verabschiedeten "Strategiepapier Tourismus" wurde auch die künftige Positionierung der Stadt Schramberg am touristischen Markt festgelegt.

Schramberg – Natur- und Technikerlebnis im Schwarzwald" soll der Markenkern sein. Schramberg bietet seinen Gästen Schwarzwaldurlaub im Spannungsfeld von Naturerlebnis und Industriekultur. Die Angebote und das Marketing richtet sich an drei Themensäulen IndustrieKultur, NaturAktiv und FamilienZeit aus. Anlässlich des bevorstehenden Tourismustages des Landkreises Rottweil im Auto- und Uhrenmuseum ErfinderZeiten in der H.A.U. hat Ingrid Rebmann, Abteilungsleitung Kultur, Stadtmarketing, Tourismus bei der Stadtverwaltung, die touristischen Vorzüge Schrambergs auf einen Nenner gebracht.

Schramberg ist als einzige Stadt im Landkreis Rottweil Preisträger des Landeswettbewerbes "familien-ferien". Zusammen mit fünf ebenfalls prädikattragenden Beherbergungsbetrieben und einem ausgezeichneten Restaurant sowie familienorientierten Freizeitangeboten bietet die Stadt gute Voraussetzungen für ausgezeichnete Familienferien.

Als von der Schwarzwald Tourismus GmbH ausgezeichneter Wanderort gehört Schramberg zu den 61 Schwarzwälder Wanderorten, die sich auf besondere Qualitätskriterien für Wanderurlauber verpflichtet haben. Fünf Schramberger Hotel- und Gastronomiebetriebe haben sich der Überprüfung des Deutschen Wanderverbands gestellt und wurden im Herbst 2014 als "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.

Mit der Auto- und Uhrenwelt hat die Stadt Schramberg ein Ausflugsziel, das weit über den Landkreis Rottweil hinaus in den Schwarzwald ausstrahlt und inzwischen zur besucherstärksten Museumseinrichtung im Landkreis Rottweil geworden ist. Faszinierende Technik und Zeitgeschichte werden dort zum Erlebnis für die ganze Familie.

Der Tourismusmarkt erfordert, laut Rebmann, von allen Anbietern ständig die Qualität des Angebotes für die potenziellen Kunden zu verbessern und das Angebot auch professionell zu vermarkten. Dabei sei es unabdingbar auch in Kooperationen zu arbeiten. Mit der Ausrichtung des Tourismustages trage der Landkreis Rottweil dazu bei, dass durch Fachvorträge Fortbildungsangebote für die Leistungsträger im Tourismus entstehen und touristische Angebote und Sehenswürdigkeiten in der Region einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Gerne biete daher die Stadt Schramberg im Auto- und Uhrenmuseum ErfinderZeiten in architektonisch und historisch bedeutenden Kulturdenkmalen ein außergewöhnliches Ambiente für diese Veranstaltung.

03.03.2015


Quellenangabe: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-reichlich-natur-und-technik-erleben.3c82f363-1a00-48b6-bc3f-d51f2a7cdb2f.html

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de