Die Museumslandschaft im Schwarzwald

Wahl der Schwarzwalduhr des Jahres

“Wahl der Schwarzwalduhr des Jahres


SCHRAMBERG, 1. Mai (pm) - Es gibt weltweit sicherlich nicht viele Regionen, die eine so tief verwurzelte Verbindung zwischen einem Produkt und einer Landschaft haben, wie der Schwarzwald und die Kuckucksuhr. Sind es nun doch immerhin schon über 270 Jahre, in denen sich die Kuckucksuhr, von den ersten Anfängen bis heute, in immer wieder wandelnden Marktsituationen erfolgreich behauptet hat.

Erfindergeist und nahezu unendlicher Ideenreichtum sind in dieser langen Geschichte Motivation und Antrieb gewesen, diese kleinen mechanischen Wunderwerke in immer wieder neuen Versionen und Spielarten für den Käufer interessant und liebenswert zu machen und zu halten.
Ein gewisses Maß an Sturheit und Dickköpfigkeit, welche man den Bewohnern des Schwarzwaldes sicherlich nicht ganz zu Unrecht unterstellen könnte, gepaart mit Liebe zur Technik und Mechanik, hat mit großer Sicherheit wesentlich zu diesem langfristigen Erfolg beigetragen. Die Tradition der Schwarzwälder Kuckucksuhrenmacher steht also auf einem sehr breiten und stabilen Geschichtsfundament. Um diese Tradition fortzuführen und zu bewahren, hat sich im Jahre 1987 der Verein – die Schwarzwalduhr e.V. (VdS), als Dachorganisation konstituiert, in der Hersteller, Zulieferer, Händler, Sammler usw. vertreten sind.

Eine der vielen Aktivitäten dieses Vereins ist die Durchführung einer jährlich stattfindenden Wahl mit Prämierung der “Kuckucksuhr des Jahres“. Bei dieser Veranstaltung stellen die Kuckucksuhrenhersteller einem sehr breiten Publikum in Form einer Ausstellung ihre vielseitig und fantasievoll gestalteten aktuellen Uhren vor.

In diesem Jahr findet diese Veranstaltung im Auto- und Uhrenmuseum “ErfinderZeiten” in Schramberg statt. Vom 4. Mai bis zum 7. Oktober haben die Besucher dieser Ausstellung die Möglichkeit mit Hilfe eines Wahlzettels, ihren persönlichen Favoriten zu benennen und durch ihre Teilnahme die Chance sogar noch eine wertvolle Kuckucksuhr zu gewinnen.

In einer Abschlussfeier am Sonntag, den 7. Oktober wird dann die meistgewählte Uhr ls „Kuckucksuhr des Jahres 2012“ vorgestellt und prämiert. Die Ausstellung kann während den Öffnungszeiten des Museums von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Weitere Informationen sind unter www.auto-und-uhrenwelt.de erhältlich.

 Quellenangabe :NRWZ;  http://www.nrwz.de/nrwz/schramberg/00043566/Ausgabe: 01.05:2012

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de