Die Museumslandschaft im Schwarzwald
Unbenanntes Dokument <

NRWZ

Pressemitteilung 8. Februar 2022

Eva Bur am Orde zeigt „PEACE MAKER“ im Auto- und Uhrenmuseums „ErfinderZeiten“ in Schramberg / Zwei Führungen geplant

Im besonderen Ausstellungs-Ambiente des Auto- und Uhrenmuseums „ErfinderZeiten“ in Schramberg präsentiert die Künstlerin Eva Bur am Orde noch bis zum 15. Mai ihre Werke „PEACE MAKER“. Zwischen Auto-Exoten sind derzeit großformatige Porträts von anerkannten Friedensstiftern zu sehen. Diese seien zu „Helden im Zeichen der Friedenstaube und zu Vorbildern im Kampf um eine menschenwürdige Existenz und der Bewahrung einer möglichst ursprünglichen Naturwelt“ gerworden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die in kontrastreicher Farbigkeit inszenierten Porträts regten einen aktiven Dialog über die großen Themen unserer Zeit an und erzeugten im Kontext der Volksmotorisierung und des Wirtschaftswunders ein ganz besonderes Spannungsverhältnis. Am Sonntag, 13. Februar und am Sonntag, 20. Februar um 14 Uhr, lädt die Künstlerin Eva Bur am Orde zu Künstlergesprächen ins Museum nach Schramberg ein und führt interessierte Besucher persönlich durch ihre Ausstellung. Info: Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Eine kurze Anmeldung per Telefon unter der Nummer 29-300 genügt. Es gelten die aktuell gültigen Corona-Bedingungen.

Quelle: nrwz

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.