Die Museumslandschaft im Schwarzwald
Unbenanntes Dokument <

NRWZ

Pressemitteilung 19. März 2022

LBeim Durchlesen der Gedichte von Lars Bornschein muss man manchmal herzhaft lachen, manchmal schmunzeln und gelegentlich denkt man: „Genauso ist es mir ergangen – aber so ist es halt mit der Liebe.“ Bornschein hat nicht nur die Liebe „in allen ihren Ausprägungen“ betrachtet, sondern gibt zudem in 66 Versuchen seinem Leben nach dem Aufwachen einen Sinn. Viele seiner Gedichte haben eines gemeinsam: das Scheitern, das Lars Bornschein mit viel Humor, Ironie und Trotz meistert. Selten bis gar nicht hat jemand mit so viel Lässigkeit zum Beispiel den Pandemiehorror aus seinem Alpträumen gejagt.

Seine Gedichte sind zum Teil in Reimform, meist aber in rhythmischer, ungereimter Form gehalten. „Mir ist wichtig, dass die Gedichte etwas im Leser auslösen und nicht nur um sich selbst drehen“, betont Bornschein, „sie sollen erheitern, zu überraschenden Erkenntnissen führen, nachdenklich stimmen oder einfach Spaß machen.“

Quelle: nrwz

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.