Die Museumslandschaft im Schwarzwald
Unbenanntes Dokument <

NRWZ

von Pressemitteilung (pm) 19. Mai 2022 in Freizeit und Termine, In Kürze, Kurz berichtet Schramberg

Auto- und Uhrenmuseum lädt ein / Freitag 27. Mai"

Am Freitag, 27. Mai von 11 bis 15 Uhr, kommen die Lloyd-Freunde mit etwa 35 seltenen Lloyd Fahrzeugen in das Auto- und Uhrenmuseum nach Schramberg. Gerade der „Lloyd“ gilt als ein Symbol des aufkeimenden Wirtschaftswunders in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg und spiegelt exakt das Konzepts des Museums ErfinderZeiten in Schramberg wider. Über das Auto und die Besucher schreibt Museumsleiter Harald Burger:
Moderne Technik

Die Nachfolgemodelle wie der LT 500/600 gelten als die ersten Minivans und die 600er hatten sogar einen Motor mit Aluköpfen und oben liegender Nockenwelle. Die Lloyd-Arabella, war nicht nur die heimliche Schönheitskönigin, sondern verfügte darüber hinaus über viele Innovationen, die erst später zum Standard in der Automobilindustrie wurden. Hinzu kommt die Idee des Baukastenprinzips, das heißt, man konnte aus einer Limousine sehr leicht einen Kombi bauen. Bis auf die Busse sind alle Lloyd-Fahrzeuge komplett bis auf die Bodengruppe zerlegbar, alles ist geschraubt, sogar das Dach.

Seltenheiten in Schramberg zu sehen

Bei der Ausfahrt der Lloyd-Freunde, die sie nach Schramberg führt, sind einige der seltenen Busse LT 600 mit dabei und auch eine sehr seltene LP 400 Cabrio-Limousine. Hinzu kommt mindestens ein Arabella Cabrio. Fahrzeuge, die man einfach einmal gesehen haben muss. Viele der aktuellen Lloyd-Fahrer haben fast eine familiäre Bindung an ihre Autos und interessieren sich besonders für das technische Konzept der Fahrzeuge. Auch das Design öffnet viele Herzen, gerade auch bei jüngeren Menschen. Der Lloyd Club hat einen eignen Teiledienst, der versucht,alle diese wenigen noch existierenden Autos am Leben zu halten. Die Fahrzeuge werden am Freitag in einer Reihe direkt am Museum aufgestellt werden und zu besichtigen sein. Die Fahrer freuen sich auf interessierte Besucher und führen gerne das eine oder andere Bezingespräch.

Quelle: NRWZ

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.