Die Museumslandschaft im Schwarzwald

Passender Sound zum Wirtschaftswunder

Schwarzwälder-Bote, 10.08.2013


Schramberg. Die Schramberger "Wirtschaftswunder-Klassik", das obligatorische Zweirad- und Kleinwagentreffen im Museumspark wirft wieder ihre Schatten voraus.

Neben einer Vielzahl von historischen Fahrzeugen präsentiert das automobile Sommerfestival des Auto- und Uhrenmuseums ein echtes musikalisches Highlight. Am Sonntag, 25. August, ab 13 Uhr, passend zum Motto Wirtschaftswunder, werden die "Buffalo Chips" die H.A.U. rocken und rollen. Unvergleichlich ist ihre Mixtur aus immenser Spielfreude und stampfendem Beat. "That‘s Rock’n’Roll" – ist die klaren Aussage, mit der sie seit Jahren erfolgreich unterwegs sind. Das Rock’n’Roll-Trio wurde bereits mehrfach von der Deutschen Popstiftung mit dem "Deutschen Rock- und Pop-Preis" als beste Rock’n’Roll/Rockabilly-Band ausgezeichnet. Gemeinsam standen sie mit vielen Größen des Rock’n’Roll auf der Bühne, mehrfach mit Bill Haley’s original Comets aus den USA, der ersten Rock’n’Roll-Band der Welt. Authentische Rockabilly-Titel von Johnny Burnette, sanftere Titel von Ronnie Dawson, aber auch eigene Stücke wie ihr Hip, Hip, Hurray eigenen sich ideal zum Tanzen
 
Die Wirtschaftswunder-Klassik beginnt ab 9.30 Uhr mit dem Eintreffen der ersten Fahrzeuge und bietet den gesamten Tag über ein ansprechendes Rahmenprogramm


 Quellenangabe: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-passender-sound-zumwirtschaftswunder.52873c1c-77a9-45dc-8349-bee008ba0dc9.html, 10. August 2013

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de