Die Museumslandschaft im Schwarzwald

Neue Sonderausstellung in Schramberg

1953 gab es sie zum ersten Mal in Deutschland: die Mopeds. Vor allem unter den Jugendlichen hatten sie schnell ihre Fans, in den 70ern ging es dann los mit dem Geschwindigkeitsrausch und die Mopeds wurden „frisiert“, also technisch verändert. Das Auto- und Uhrenmuseum Schramberg widmet den Mopeds jetzt eine eigene Sonderausstellung. Am 18. November startet „Halbstark auf zwei Rädern“. Zu sehen gibt es über 40 Mopeds aus drei Jahrzehnten, darunter Highlights wie eine Honda Dax mit Seitenwagen. Davon hat Honda nur ein Exemplar gebaut. Auch eine Honda Monkey 24 Karat vergoldet kann man sehen, eine Auftragsarbeit eines Scheichs. Die Sonderausstellung dauert bis zum 1. Mai 2016. (sst)

Quellenangabe: http://www.schwarzwaldradio.com/artikel/neue-sonderausstellung

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de