Die Museumslandschaft im Schwarzwald

Traumreise durchs Wirtschaftswunder

Schwarzwälder-Bote, 31.08.2015 18:37 Uhr

Schramberg. Autos mit bewegter und bewegender Geschichte fuhren bei der fünften Wirtschaftswunder-Klassik im Gewerbepark H.A.U. in Schramberg vor.

Seit fünf Jahren lässt das Auto- und Uhrenmuseum die Geschichte der Mobilisierung besonders in der Zeit des Wirtschaftswunders in den 60er Jahren aufleben. In lebendigen Alltagsszenen und mit vielen originalen Karossen wird die Entwicklung der Motorisierung in Deutschland dargestellt und hat schon viele Besucher überrascht und begeistert, wie Helmut Banholzer bei seinem Rückblick mit berechtigtem Stolz über das ehrenamtliche und professionelle Engagement des Teams berichtete.

Viele markante und schöne Beispiele aus der automobilen Entwicklung rollten bei der Vorstellung vor dem Museum auf: ein Fiat 500 in "schmetterlings-türkis" als Geschenk zur Rente, eine rote Corvette vor einem grünen Allgaier-Porsche-Schlepper und ein Mercedes 200, der bei seinen ganzen 90 000 Kilometern 43 Jahre lang meist in der Garage gestanden hatte. Das Ländle scheint zu einem dezentralen Museum für mobile Oldtimer in Scheunen und Garagen geworden zu sein.

Dabei träumt ganz Schramberg offenbar von Caterina Valente und Silvio Francesco, wie sich in lauer Sommernacht beim bejubelten Auftritt aus den überfüllten Rängen vor dem Museum zeigte.

Claudia Schill in weiß gepunktetem roten Kleid und Klaus Menzel mit üppiger Haarpracht ließen die Schlager-Geschwister der Sechziger im "Traumboot der Liebe" nach Hawaii segeln, "wo meine Sonne scheint" – kaum heißer wie derzeit noch in Schramberg.

Zur Urlaubsstimmung fehlte allenfalls das blaue Meer, und der musikalische Lockruf "Komm ein bisschen mit nach Italien" ließ niemanden die Koffer packen. Dagegen animierte der "Peppermint-Twist" zu wilden Bewegungen, vor denen schon Eltern gewarnt hatten. So muss das Mädchen aus Piräus wohl weiter hoffen, "ein Schiff wird kommen" und glauben, "ganz Paris träumt von der Liebe".

31.08.2015


Quellenangabe:http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-traumreise-durchs-wirtschaftswunder.cc0f488c-af0c-4b25-be57-eddfd74eb164.html

Auto- und Uhrenmuseum Schwarzwald Logo Footer

Auto- und Uhrenwelt Schramberg
info@auto-und-uhrenwelt.de